Ticketshop

News

Nordkette Frühjahrsskilauf und Figl-Saison
  • Highlights,

Nordkette Frühjahrsskilauf und Figl-Saison 

Der Frühling und die Figl-Saison sind bereits in vollem Gange.

Skibetrieb & Figln täglich bis einschl. 1. Mai 2019

-50% auf das Tagesskiticket für alle - für Skifahrer, Snowboarder und Figler ab 1.4.2019 

Mehr zum Figln unter EVENTS 

Nordkette Saison Mission
  • Highlights,

***NORDKETTE SAISON MISSION 2019***


Nordkette Freaks aufgepasst! In diesem Winter starten wir unsere “Nordkette Saison Mission!”

What to do? Spaß haben UND:
Foto machen, auf Facebook bei der jeweiligen Mission als Kommentar posten oder auf Instagram mit Hashtag #nordkettesaisonmission posten!

MISSION 1 - GIPFELSTÜRMER
MISSION 2 - ACTION SHOT WINTERSPORT
MISSION 3 - LEGENDÄRES OUTFIT
MISSION 4 - RELAX
MISSION 5 - CLOUD 9

Unter allen Teilnehmer/innen, die alle Missionen erfüllen, verlosen wir in Zusammenarbeit mit Salomon und ATOMIC SKIING nagelneue Ski, Schuhe und Nordkette-Saisonkarten!

Alle Info's zur Nordkette Saison Mission gibt es HIER

Wetter

Heute
Früh, 22.04.2019
Tal: 7 ºC
Berg: 3 ºC
Mittag, 22.04.2019
Tal: 22 ºC
Berg: 6 ºC
Abend, 22.04.2019
Tal: 20 ºC
Berg: 4 ºC

Beschreibung:
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.

4-Tages-Prognose
Di
Mi
Do
Fr
Innsbruck
9/20
ºC
10/22
ºC
12/23
ºC
6/17
ºC
Hungerburg
8/19
ºC
9/21
ºC
9/22
ºC
4/15
ºC
Seegrube
2/7
ºC
2/7
ºC
3/9
ºC
-2/6
ºC
Hafelekar
1/4
ºC
1/7
ºC
2/7
ºC
-4/3
ºC

Morgen:
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.

Mi:
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.

Do:
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.

Webcams

Hungerburg
  • Di, Apr 2019
  • Standorthöhe: 870 m
Hungerburg Webcam

Beschreibung:

Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.

Seegrube
  • Di, Apr 2019
  • Standorthöhe: 1.905 m
Seegrube Webcam
Hafelekar
  • Di, Apr 2019
  • Standorthöhe: 2.256 m
Hafelekar

Anreise / Parken

Innsbrucker Nordkettenbahnen - Kongress
  • Rennweg 3
  • A-6020 Innsbruck, Österreich

Route:
Klicken Sie auf diesen Link, um die beste Route zum Nordkette Kongress zu berechnen.

PARKEN

Kostenloses Parken in der City- und Congressgarage bei Kauf eines der folgenden Tickets:

  • Rundreise: Innsbruck-Seegrube
  • Rundreise: Innsbruck-Hafelekar
  • Kombi-Ticket Hungerburg & Alpenzoo
  • Skiticket

Bitte beachten Sie, dass die Entwertung Ihres gratis Parktickets ausschließlich an unserer Kassa in der Congress-Station täglich von 8:00-18:00 Uhr möglich ist. Wir empfehlen daher die Entwertung des Parktickets gleich beim Kauf eines Nordkettenbahnen-Ticket vornehmen zu lassen. Nur gültig am Tag Ihres Besuchs.

Fahrplan

Bahnen/Lifte
  • Di, Apr 2019
  • 02:25
Hungerburgbahn
Mo-Fr
07:15 - 19:15
Sa, So + feiertags
08:00 - 19:15
Die Bahn fährt alle 15 Minuten
Seegrubenbahn
Täglich
08:30 - 17:30
Die Bahn fährt alle 15 Minuten
Hafelekarbahn
Täglich
09:00 - 17:00
Die Bahn fährt alle 15 Minuten
DSL Frau-Hitt-Warte
DSL Seegrube
Fahrplan & Information
  •  
  •  
  •  
Mo-Fr
07:15 - 19:15
Sa, So + feiertags
08:00 - 19:15
Fährt alle 15 Minuten
Täglich
08:30 - 17:30

Fährt alle 15 Minuten

Täglich
09:00 - 17:00
Fährt alle 15 Minuten
Saisonzeiten
Wintersaison 2018/19
24.11.2018 - 07.04.2019
Geschlossen wegen Revision
08.04.2019 - 12.04.2019
Sommersaison 2019
13.04.2019 - 03.11.2019
Geschlossen wegen Revision
04.11.2019 - 15.11.2019

Winter info

Lifte
  • Di, Apr 2019
  • 02:25

Skipisten

Icon Uebungshang Übungshang
Icon Kurzes_Tal Kurzes Tal
Icon Kasermandl_Tal Kasermandl Tal
Icon Zweier_Abfahrt Zweier Abfahrt
Icon Dreier_Abfahrt Dreier Abfahrt
Icon Snowparkt Nordkette Skylinepark

Skirouten

Icon Karrinne Karrinne
Icon Seilbahnrinne Seilbahnrinne
Icon Osthang Osthang
Icon Tobel Tobel
Icon Langes_Tal Langes Tal

Skilifte

Icon sessellift Sessellift 3er Stütze
Icon sessellift Sessellift Frau-Hitt-Warte
Schneehöhe
  •  
  •  
  •  

Hungerburg

0 cm

Seegrube

249 cm

Hafelekar

69 cm


Schneetelefon: 0043 (0)512 293344-15
Lawineninfo

Lawinengefahrenstufe:

2

Achten Sie darauf, immer die neuesten Lawineninformationen vom Personal vor Ort und vom Lawinenwarndienst Tirol einzuholen.

Pisten Karte
Pisten Karte anzeigen
(Bild wird in einem neuen Browser-Tab geöffnet)
Die Daten werden geladen...
Die Daten werden geladen...
Die Daten werden geladen...
Weiter lesen
16
Aug 2019

Nordkette Entdeckertour

  • Natur

Im größten Naturpark Österreichs – hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co.

Von der Hafelekar-Bergstation geht es zunächst zum Hafelekarspitz. Von dort eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause und mit etwas Glück lassen sie sich auch beobachten. Auf dem Goetheweg werden wir mehrmals die Perspektiven wechseln – einmal schweift der Blick in das urban geprägte Inntal im Süden, das andere Mal erstreckt er sich in Richtung der ursprünglichen Naturlandschaft des Karwendels im Norden. Auf der wunderschön gelegenen Pfeishütte können wir uns bei einer gemütlichen Rast stärken, ehe es wieder zurück zum Hafelekar geht.

Facts:

Dauer:   ca. 7,5 h (inkl. Einkehr)
Höhenmeter:     688 m
Distanz: 11,2 km
Anforderungen: Trittsicherheit und mittlere Kondition
Ausrüstung: normale Wanderausrüstung mit Trekking- oder Bergschuhen
Termine 2019: Juli: 12./19./28.
August: 02./16./24.
September: 01./06./14./22.
Treffpunkt: 8.30 Uhr Kassa Hungerburg
Preis: die geführte Wanderung ist kostenlos, für die Bahnfahrt gelten die regulären Tarife, das Freizeitticket Tirol ist gültig.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich an bei:
Naturpark Karwendel
Anton Heufelder
anton.heufelder@karwendel.org oder +43 664 8844 6225




Weiter lesen
18
Aug 2019

Nordkette Gipfelmesse am Hafelekar

Feierliche Messe mit Monsignore Cons. Helmut Gatterer am Gipfel des Hafelekar. Beginn: 11 Uhr.  Musikalisch umrahmt wird die Messe von einem
Bläserquartett. Im Anschluss bietet sich ein gemütlicher Ausklang bei einer Stärkung in der Karstube an.

 

ERSATZTERMIN NUR BEI STARKEM REGEN:

So, 25. August 2019 um 11 Uhr


Weiter lesen
24
Aug 2019

Nordkette Entdeckertour

  • Natur

Im größten Naturpark Österreichs – hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co.

Von der Hafelekar-Bergstation geht es zunächst zum Hafelekarspitz. Von dort eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause und mit etwas Glück lassen sie sich auch beobachten. Auf dem Goetheweg werden wir mehrmals die Perspektiven wechseln – einmal schweift der Blick in das urban geprägte Inntal im Süden, das andere Mal erstreckt er sich in Richtung der ursprünglichen Naturlandschaft des Karwendels im Norden. Auf der wunderschön gelegenen Pfeishütte können wir uns bei einer gemütlichen Rast stärken, ehe es wieder zurück zum Hafelekar geht.

Facts:

Dauer:   ca. 7,5 h (inkl. Einkehr)
Höhenmeter:     688 m
Distanz: 11,2 km
Anforderungen: Trittsicherheit und mittlere Kondition
Ausrüstung: normale Wanderausrüstung mit Trekking- oder Bergschuhen
Termine 2019: Juli: 12./19./28.
August: 02./16./24.
September: 01./06./14./22.
Treffpunkt: 8.30 Uhr Kassa Hungerburg
Preis: die geführte Wanderung ist kostenlos, für die Bahnfahrt gelten die regulären Tarife, das Freizeitticket Tirol ist gültig.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich an bei:
Naturpark Karwendel
Anton Heufelder
anton.heufelder@karwendel.org oder +43 664 8844 6225




Weiter lesen
01
Sep 2019

Nordkette Entdeckertour

  • Natur

Im größten Naturpark Österreichs – hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co.

Von der Hafelekar-Bergstation geht es zunächst zum Hafelekarspitz. Von dort eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause und mit etwas Glück lassen sie sich auch beobachten. Auf dem Goetheweg werden wir mehrmals die Perspektiven wechseln – einmal schweift der Blick in das urban geprägte Inntal im Süden, das andere Mal erstreckt er sich in Richtung der ursprünglichen Naturlandschaft des Karwendels im Norden. Auf der wunderschön gelegenen Pfeishütte können wir uns bei einer gemütlichen Rast stärken, ehe es wieder zurück zum Hafelekar geht.

Facts:

Dauer:   ca. 7,5 h (inkl. Einkehr)
Höhenmeter:     688 m
Distanz: 11,2 km
Anforderungen: Trittsicherheit und mittlere Kondition
Ausrüstung: normale Wanderausrüstung mit Trekking- oder Bergschuhen
Termine 2019: Juli: 12./19./28.
August: 02./16./24.
September: 01./06./14./22.
Treffpunkt: 8.30 Uhr Kassa Hungerburg
Preis: die geführte Wanderung ist kostenlos, für die Bahnfahrt gelten die regulären Tarife, das Freizeitticket Tirol ist gültig.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich an bei:
Naturpark Karwendel
Anton Heufelder
anton.heufelder@karwendel.org oder +43 664 8844 6225




Weiter lesen
06
Sep 2019

Nordkette Entdeckertour

  • Natur

Im größten Naturpark Österreichs – hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co.

Von der Hafelekar-Bergstation geht es zunächst zum Hafelekarspitz. Von dort eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause und mit etwas Glück lassen sie sich auch beobachten. Auf dem Goetheweg werden wir mehrmals die Perspektiven wechseln – einmal schweift der Blick in das urban geprägte Inntal im Süden, das andere Mal erstreckt er sich in Richtung der ursprünglichen Naturlandschaft des Karwendels im Norden. Auf der wunderschön gelegenen Pfeishütte können wir uns bei einer gemütlichen Rast stärken, ehe es wieder zurück zum Hafelekar geht.

Facts:

Dauer:   ca. 7,5 h (inkl. Einkehr)
Höhenmeter:     688 m
Distanz: 11,2 km
Anforderungen: Trittsicherheit und mittlere Kondition
Ausrüstung: normale Wanderausrüstung mit Trekking- oder Bergschuhen
Termine 2019: Juli: 12./19./28.
August: 02./16./24.
September: 01./06./14./22.
Treffpunkt: 8.30 Uhr Kassa Hungerburg
Preis: die geführte Wanderung ist kostenlos, für die Bahnfahrt gelten die regulären Tarife, das Freizeitticket Tirol ist gültig.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich an bei:
Naturpark Karwendel
Anton Heufelder
anton.heufelder@karwendel.org oder +43 664 8844 6225




Weiter lesen
14
Sep 2019

Nordkette Entdeckertour

  • Natur

Im größten Naturpark Österreichs – hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co.

Von der Hafelekar-Bergstation geht es zunächst zum Hafelekarspitz. Von dort eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause und mit etwas Glück lassen sie sich auch beobachten. Auf dem Goetheweg werden wir mehrmals die Perspektiven wechseln – einmal schweift der Blick in das urban geprägte Inntal im Süden, das andere Mal erstreckt er sich in Richtung der ursprünglichen Naturlandschaft des Karwendels im Norden. Auf der wunderschön gelegenen Pfeishütte können wir uns bei einer gemütlichen Rast stärken, ehe es wieder zurück zum Hafelekar geht.

Facts:

Dauer:   ca. 7,5 h (inkl. Einkehr)
Höhenmeter:     688 m
Distanz: 11,2 km
Anforderungen: Trittsicherheit und mittlere Kondition
Ausrüstung: normale Wanderausrüstung mit Trekking- oder Bergschuhen
Termine 2019: Juli: 12./19./28.
August: 02./16./24.
September: 01./06./14./22.
Treffpunkt: 8.30 Uhr Kassa Hungerburg
Preis: die geführte Wanderung ist kostenlos, für die Bahnfahrt gelten die regulären Tarife, das Freizeitticket Tirol ist gültig.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich an bei:
Naturpark Karwendel
Anton Heufelder
anton.heufelder@karwendel.org oder +43 664 8844 6225




Weiter lesen
21
Sep 2019

Nordkette Skyrun

  • Sport

Schnell in die Höhe. Das ist das Prinzip beim Skyrunning. Und schnell in die Höhe soll es auch beim Nordkette Skyrun auf die Seegrube gehen.

Save the Date! Weitere Info's in Kürze. 

 


Weiter lesen
22
Sep 2019

Nordkette Entdeckertour

  • Natur

Im größten Naturpark Österreichs – hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co.

Von der Hafelekar-Bergstation geht es zunächst zum Hafelekarspitz. Von dort eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause und mit etwas Glück lassen sie sich auch beobachten. Auf dem Goetheweg werden wir mehrmals die Perspektiven wechseln – einmal schweift der Blick in das urban geprägte Inntal im Süden, das andere Mal erstreckt er sich in Richtung der ursprünglichen Naturlandschaft des Karwendels im Norden. Auf der wunderschön gelegenen Pfeishütte können wir uns bei einer gemütlichen Rast stärken, ehe es wieder zurück zum Hafelekar geht.

Facts:

Dauer:   ca. 7,5 h (inkl. Einkehr)
Höhenmeter:     688 m
Distanz: 11,2 km
Anforderungen: Trittsicherheit und mittlere Kondition
Ausrüstung: normale Wanderausrüstung mit Trekking- oder Bergschuhen
Termine 2019: Juli: 12./19./28.
August: 02./16./24.
September: 01./06./14./22.
Treffpunkt: 8.30 Uhr Kassa Hungerburg
Preis: die geführte Wanderung ist kostenlos, für die Bahnfahrt gelten die regulären Tarife, das Freizeitticket Tirol ist gültig.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich an bei:
Naturpark Karwendel
Anton Heufelder
anton.heufelder@karwendel.org oder +43 664 8844 6225




Weiter lesen
05
Okt 2019

Nordkette Herbst Genuß Fest

  • Highlights

Jährlich an drei Wochenenden im Oktober lädt die Innsbrucker Seegrube auf 1.905 Metern zu einem einzigartigen Spektakel:

dem Nordkette Herbst-Genuss-Fest. Bei zünftigen Schmankerln aus der Küche des Restaurant Seegrube by DoN, Live Musik, Brauchtumsgruppen und einer traumhaften Aussicht über Innsbruck genussvoll in den Herbst starten. 

 

Freitag - Abendprogramm mit Live-Musik, Showeinlagen & kulinarischen Highlights. Jeden Freitag: 18-23.30 Uhr.

Samstag - Live Musik, Brauchtumsgruppen & herbstliche Gerichte. Jeden Samstag 11-17 Uhr. 

Sonntag - Live Musik mit zünftigen Schmankerln & Kinderprogramm. Jeden Sonntag 11-17 Uhr. 


Weiter lesen
16
Nov 2019

Panorama Christkindlmarkt Hungerburg

MO-FR von 13:00 - 19:00 Uhr
SA, SO und feiertags von 12:00-19:00 Uhr

Direkt aus dem Stadtzentrum erreichen Sie in nur 8 Minuten mit der Hungerburgbahn den wohl romantischsten und gleichzeitig höchstgelegenen Christkindlmarkt der Stadt.

Neben allerlei weihnachtlichen Andenken, Kunsthandwerk und traditionellen Leckereien, wie frisch gebackene Kiachl, bietet der Christkindlmarkt einen traumhaften Blick auf Stadt und Berge. Mit viel Charme verzaubert dieser Markt und hält außerdem ein buntes Rahmenprogram für Groß und Klein bereit.


Tägliches Programm auf der Hungerburg:

Mo – Do: Kunsthandwerk
Kunsthandwerker stellen sich vor und geben Einblick in ihre Handwerkskunst.

Fr – So ab 17 Uhr Bläserquartett:
Verschiedene Bläsergruppen unterhalten mit traditionellen und weihnachtlichen Musikstücken.

So von 16 – 17 Uhr Märchenstunde:
Kinder können am Feuer spannenden und winterlichen Geschichten lauschen.


notification-image
Fortfahren zur Webseite: