Flying Fox

Unser neues Highlight -  direkt neben der Station Seegrube!
Dazu wurden vom so genannten "Kasermandl"- ein Stück oberhalb der Station Seegrube in Innsbruck- zwei Stahlseile bis zur Terrasse des Restaurants Seegrube gespannt. An diesen beiden Stahlseilen werden mutige Gäste mit einem Klettergurt und doppelter Sicherung eingeklinkt, um anschließend mit bis zu 10 m/s (ebenso schnell wie die Gondel der Seegrubenbahn) das 100 m lange Seil entlang zu rutschen.

Dabei werden 11 Höhenmeter überwunden. Der Fahrgast befindet sich bis zu 20 Meter über dem Boden, wobei die gefühlte Höhe bei ca. 1400 Metern über der Stadt Innsbruck liegt. Adrenalin pur bei höchsten Sicherheitsstandards: Der Fahrgast ist durchgehend doppelt gesichert, es gibt 2 Tragseile und ein doppeltes Bremssystem. Die Anlage wurde unter den strengen Augen des österreichischen TÜVs geprüft und für sicher befunden.

Der Flying Fox ist in den Sommermonaten Juli und August jeden Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr KOSTENLOS in Betrieb!  (nur bei Schönwetter)

Gratis Parken

Gratis Nutzung der City- oder Congressgarage von 8.00 bis 18.00 Uhr.

Bookmark and Share    

Facebook